Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Sommerzeit = Beginn derTrainingszeit unter der Woche

Sommerzeit bedeutet für uns, der ganz normale Trainingsbetrieb unter der Woche geht wieder los! Ab dem 28. März hat alles wieder Gültigkeit, was hier unter "Training" steht:
http://www.harburger-rg.de/index.php?page=192

Und bei dem super-tollen Wetter, das wir letzte Woche hatten, findet das Training der Harburger RG natürlich auch statt. Trainingstreffpunkte sind wie immer:

RTFler:

Treffpunkt vor dem Sportheim "Zur Außenmühle" am Außenmühlenteich, Vinzenzweg 20, 21077 Hamburg.
Dienstags und donnerstags jeweils um 19 Uhr. Bitte noch Anstecklicht mitbringen!


Rennsportler:

Treffpunkt: Vor Erhorns Gasthof in Vahrendorf
Dienstag und Donnerstag: 17:30 Uhr

 

Start am 28.3.2017 in Vahrendorf:

 

Klassiche Doppelreihe am 30.03.2017:

Danke den Fotografen!

Ich möchte hier gerne eine mir sehr gut bekannte Rennsportlerin zitieren, die das Ende des Winters wie folgt sehr treffend beschreibt:

"Im Winter kannste das Bäuchlein unter der weiten Winterjacke verstecken. Aber warte nur ab, bis du dann wieder deine richtigen Radsachen anziehen willst und - mal wieder - nicht den Reißverschluss zubekommst! Dann ärgerst du dich wieder - nur dann isses fast zu spät.
Der Begriff "Winterschlaf" ist einer, der schnell zu Verwechslung führen kann: Wer Winterschlaf hält, frisst sich nur ein Mal (!) Winterspeck an. Und wenn man dann im Frühjahr wieder aufwacht, ist man wieder schlank - das machen Bären. Und nicht: Ich fresse den ganzen Winter durch und steige erst im Frühjahr wieder aufs Rad. Ne, ne, das geht nicht.
"Es dauert ja noch eeewig bis zum ersten Rennen/RTF" - Hör auf, dich selbst anzulügen! Schwuppeldiwupp ist nämlich April und dann guckste' wieder dumm aus der Röhre! (Und dann wieder das Gejammer während des Fahrens ertragen - widerlich! Mimimi - is so schnell.)"

Drum: Kommt aus euren Löchern gekrochen und kommt zum Training!




Veröffentlicht am:
22:57:55 03.04.2017


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)