drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Sparkassen Kids-Cup 2009 jetzt mit Ergebnissen

Ergebnisse als PDF: images/content/HRG-Kids-Cup-2009_Auswertung.pdf

Ergebnisse als XLS: images/content/HRG-Kids-Cup-2009_Auswertung.xls

Die Harburger Radsport Gemeinschaft und die Sparkasse Harburg-Buxtehude luden am vergangenen Sonntag wieder zum traditionellen Kinder- und Schülerradrenntag (vormals Knaxxrennen) auf dem Harburger
Schwarzenbergfestplatz ein.

Lagen am Vortag des Rennens noch halb so viele Meldungen vor wie im Vorjahr, konnten doch noch einige  Nachmeldungen am Veranstaltungstag das Ergebnis wieder einigermassen relativieren. 2009 kamen mehrere Faktoren zusammen:
- Niedersachsen hat schon Ferien
- Es gab eine Parallel-Veranstaltung in Zetel/NDS mit ebenfalls allen Schülerklassen (2008 fand dieses Rennen am zweiten Sonntag im Juli statt).
- Es gabe eine Parallel-Veranstaltung in Rostock; dieses Rennen war neu.
- Bei der Sparkasse-Harburg-Buxtehude gab es einige organisatorische Änderungen. 
  
Einen schönen Satz gab es erfeulicherweise unabhängig voneinander gleich zweimal aus den Betreuergruppen aus Kiel und aus Trittau: "Bei euch passiert ja wenigstens noch was." Dies war darauf bezogen, dass es normalerweise nicht immer so kleinschrittige Anfänger- und Schülerrennen bei den 'normalen' Radrennen gibt.

Ergebnisse aus HRG-Sicht:
Einen tollen Kriteriums-Sieg konnte Brandon Schäfer in seiner U13-Klasse einfahren. Anneke van Laaten erkämpfte sich gegen Tamika Hingst aus Trittau einen zweiten Platz im U13w-Rennen. Beide hatten sich beim Kleinen Preis von Buchholz 2008 als 'Anfänger' kennen gelernt und trafen nun zum zweiten Mal nach Kiel 'mit Lizenz' wieder aufeinander. Kevin Christ und Ole Walas konnten sich im U15-Rennen die Plätze 6 und 9 erkämpfen. Beim U15w-Rennen war Maria Warkocz dieses Jahr leider (oder für sie zum Glück) die einzige Starterin; die Deutsche Meisterin Ann-Leonie Wiechmann war dieses Jahr in Harburg nicht am Start.

HRG-Anfängerplazierungen:

2003: 2. Louis Held

2002: 2. Bjarne Tiemann

2002: 1. Amelie Hagemann

2001: 1. Moritz Plambeck

2001: 3. Adrian Held

2001: 1 . Beekje van Laaten

2000: 2. Till Motzkuhn 

1999: 2. Dario Scheer

1998: 1. Philipp Plambeck

1997: 3. Philipp Püschel

1997: 6. Sascha Greve

1997: 8. Rico Scheer

1996: 1. Claas Van Laaten

1996: 2. Tom Sokolinski

1996: 3. Felix Mölter  

1995: 3. Marvin Struck

Einen grossen Dank zollen wir wieder unseren zahlreichen Helfern, ohne die nichts, aber auch wirklich garnichts gegangen wäre. Danke auch an die zahlreichen RTFler und Rennfahrer-Eltern, die zugunsten der Radsport-Jugend mal auf einen 'eigenen' Sonntag verzichtet haben. Wie wir wissen, ist das in anderen Vereinen nicht so selbstverständlich wie bei uns!!

 

Eine Sport-Sonnenbrille ist gefunden und bei uns abgegeben worden. Wenn jemand seine vermisst, bitte unter allgemein@harburger-rg.de melden!

Hier nun ein paar Bilder: 

Siegerehrung Jg. 1997 ohne Lizenz:

 

Siegerehrung Jahrgang 2000:

 

Neue Definition von "Medallienhalter":

 

Start der 2002/2003/2004: Alle lachen und haben Spaß!

 

 

Mit Trösten gleich nach dem Zielstrich:

 

Doch noch viele Zuschauer:

 

Die 3 von der Tankstelle, äh, Vereinsbus:

 

Warten auf eine der Siegerehrungen:

 

Siegerehrung Jg. 2002 und jünger (ihnen wurde gerade das Wort "Ameisensch..." beigebracht.')

 

Zu guter Letzt: Anneke auf Moritz' Fahrrad

 




Veröffentlicht am:
02:22:02 09.07.2009

URL: http://www.harburger-rg.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=213&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen