drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

RTF Neu Wulmstorf

Diesmal etwas vom Winde verweht, obwohl die Leichtgewichte sicher damit mehr zu kämpfen hatten. Ane zum Beispiel fand es gar nicht so gut, wenn ein Bö von der Seite kam. Aber auch sie ist heil über die Runden gekommen. Die Sternfahrt von der Oil-Tankstelle lief aber viel besser als zunächst befürchtet, im Rosengarten gab es einen sehr guten Winschutz. Dann wurde es etwas offener, der Kampf etwas heftiger. Aber nach dem Wendepunkt ging es mit reichlich Rückenwind über Neukloster und Heidenau weiter über die 80er Runde nach Hollenstedt und die 120er Runde nach Königsmoor. Die Verpflegung mit selbstgemachten Müsliriegeln und Marmeladen kamen bei allen gut an. Der Rückweg der 120er Runde lief weiterhin im zügigen Tempo, aber Richtung Hollenstedt dann volle Lotte gegen den Wind. Zügiges abwechseln in der Führung hielt das Tempo weiter hoch. Zurück über die Rosengartenstraße und rechtzeitig zurück, um noch in den Hafen zum Beachvolleyball zu fahren. Zu spät zwar für das Damenendspiel, aber es war kühl und sie spielten in langen Hosen…









URL: http://www.harburger-rg.de/index.php?page=348&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen