drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

6 Siege in 2 Wochen: Lucas, Moritz und Jasper rocken Radsport-Norddeutschland

Es ist Hoch-Saison. Und eins vorweg: Der Webmaster für die Renners kommt kaum hinterher mit der Berichterstattung, weil er (sie) sich selber noch rumtreibt, höhö. Aber das ist ein Luxus-Problem: Woanders haben die Renn-Webmasters ganz viel Zeit, aber nix zu berichten. ;-), nochmal höhö. 

Die Saison ist schon weit fortgeschritten, wo soll man anfangen und aufhören? Nach dem Ines bei den City-Nord-Radrenntagen Deutsche Vizemeisterin im Betriebssport geworden ist, ist Lucas Carstensen nach seinen beiden Afrika-Rundfahrten zurück in Deutschland zu Hochform, quatsch, zur Höchstform aufgelaufen: 3 Siege an 2 Wochenenden. EINFACH UNGLAUBLICH! Aber auch Moritz, Jasper und der ganze Rest haben sich seeehr erfolgreich rumgetrieben.

Louis, Jasper, Lennart und Moritz (alle U17) und auch Enric (U19) haben 3 sehr kräftezehrende und erfolgreiche Wochenenden hinter sich gebracht. Bei den Sichtungsrennen in Magdala gab es noch sinntflutartige Regenschauer bei 5 Grad, der nicht-zeitfahraffine Louis hat alle 170 Starter mit einem 15. Platz beim Berg-Zeitfahren geschockt, dann kam die TMP-Tour, bei der sich in der Mannschaft gegenseitig der Spurt angezogen wurde (Mori 9.), und dann folgte die Hitzeschlacht in Karbach, bei der der Renn-Webmaster gefühlte 50 Flaschen angreicht hat. Inklusive Fragen bei Anwohnern nach einem Wasserschlauch, heftigsten Sonnenbrand und Cola-Hamsterkäufen bei der nächsten Tanke. Es gäbe sooo viel zu erzählen! Nun aber die emotionalen Bilder in Reihenfolge.

Lucas Carstensen (links, Lizenz Harburger RG, Team Embrace the world) gewinnt in Buchholz am 25.05.2017 vor seinem Kollegen Tobias Tetzlaff (Bremen, ebenfalls E-T-W)




Dies schafften in Buchholz auch Louis und Moritz, war echt ein geiles Rennen, und Jasper und Lennart sind auch unter den ersten 10!!! Beide Bilder: The one and only Rebecca Sadowsky. (Das Foto wird die nächsten 10 Jahre über meinem Schreibtisch hängen.)
Max Oertzen wird in der U13-Klasse in Buchholz Zweiter!


 
 
Tja, die NRW-Zeitfahrmeisterschaften am 03.06.2017 waren "offen" ausgeschrieben. Ups, Moritz wird mal eben - fly by - nordrheinwestphälischer-aus-Hamburg-stammender Zeitfahrmeister in der U17-Klasse. Soll vorkommen.
 



Lucas gewinnt am 04.06.2017 den XXXL-Möbelpreis in Oberhausen (Von den Preisen her schon ein Profirennen. :-)
 

 
 
Am 04.06.2017 findet auch der Straßenpreis vom RST Lübeck statt, den Jasper in der U17 abschießen kann. Rüffel1 an Lennart: Warum erscheint man als Zweiter nicht zur Siegerehrung, hä? Das kostet 1 Bier, zumal Papa auch nicht glücklich schaut. Rüffel2 an Moritz: Warum kommt man bei Regen nicht aus dem Bett? Das kostet 2 Bier!!!



Und last but not least, gewinnt Lucas am 05.06.2017 auch noch in Hildesheim-Borsum (Tobias, wirklich geiles Foto!). Dritter: Alexander Franz von RV Germania Hamburg.:


An alle Renners: Bitte weiter so und bleibt senkrecht!

Die HRG-Renner sind so viele Rennen gefahren, dass diese Meldungen den Artikel hier sprengen würden. Sollen wir die Palmares http://harburger-rg.de/index.php?section=palmares weiterführen? Habt ihr daran Interesse? Bitte schreibt eure Meinung per Mail an allgemein@harburger-rg.de. Danke!


Veröffentlicht am:
19:25:20 08.06.2017

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=669&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen