drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Ines: Deutsche Betriebssportmeisterin auch 2017?

Die City-Nord-Radrenn-Tage jähren sich am kommenden Wochenende zum wiederholten Male. Was die wenigsten wissen: Sie beinhalten nicht nur Lizenz- und Jedermannrennen, sondern auch die Hamburger und die Deutsche Betriebs- sportmeisterschaften im Radsport.

Unsere Ines Hinrichs ist letztes Jahr Deutsche Meisterin im Betriebssport (für die DAK) geworden - was leider medial auf dieser Seite komplett untergegangen ist (Shame on me.) Kommt bitte alle dieses Jahr, um sie zur Wiederholung anzufeuern!

Hier gibt es nähere Infos:
https://www.rad-net.de/modules.php?name=Ausschreibung&ID_Veranstaltung=28690&mode=ascr_detail&typ=i Nach dem Zeitfahren (übrigens auch mit Nachwuchsklassen) startet Ines am Samstag, 13.05., um 14 Uhr. Seid dabei!


So war es 2016: Im Bewusstsein, dass es keine andere Frau vorne mehr gab, konnte Ines bei der Zielstrichpassage schon mitten im Männerfeld jubeln. (Stichwort "Wer kann im Feld fahren? :-)


So sieht's aus: Nicht nur ein so tolles Trikot bekommt man als Deutscher Betriebssport-Meister. Ines, Du hast es die letzten 11 Monate viel zu wenig getragen. :-)
Fotos: Wie immer the one and only Burkhard Sielaff :-)

Die Betriebssport-Gemeinschaft der Deutschen Angestellten Krankenkasse hat übrigens im Laufe des Jahres 2016 ein eigenes Trikot bekommen. So wird es dann aussehen:


Dies sei auch gesagt: Fast alle U17-Fahrer der HRG sind an diesem Wochenende zum Sichtungsrennen unterwegs, der U23-Renner und der Straßenfachwart zur Bundesliga und Lucas Carstensen fährt seine nächste Rundfahrt in Afrika.
Und die Radtourenfahrer haben hoffentlich eine tolle Tour bei unseren Nachbarn in Buchholz. Mai - High Noon für den Radsport.


Veröffentlicht am:
23:40:49 08.05.2017

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=663&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen