drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Erneut viele Erfolge der Harburger bei den Landesmeisterschaften Strasse

2 Nordmeister- und 2 Hamburger Titel waren das Ergebnis

Aus den verschiedensten Gründen musste die ursprüngliche Meisterschaft der Nordverbände vom eigentlichen Ausrichter zurückgegeben werden; zum Glück sprangen die Radsportler aus Mecklenburg-Vorpommern als Organisatoren ein. Die Meisterschaften sollten dann 5 Wochen später am 12.06.2016 im Rahmen des sowieso statt findenden Straßenrennens "Rund um Schwaan" ausgetragen werden. Dies hatte zur Folge, dass es in jeder Alterklasse und dann auch noch pro Männlein und Weiblein 6 Siegerehrungen gab:
- für das gesamte Rennen, also mit Gästen
- für die Renner aus dem Landesverband Bremen
- für die Renner aus Mecklenburg-Vorpommern
- für die Renner aus Schleswig-Holstein und
- für die Renner aus Hamburg
- und für die Renner der "Nordverbände", d.h. die 4 vorgenannten Bundesländer, ohne Gäste.
Das ist manchmal selbst für Eingeweihte schwer zu verstehen. ;-)

Erst einmal: Herzichen Glückwunsch allen Rennern!
Die Ergebnisse gibt es hier: http://www.herzog-sport.de/

Hier nun mit ein paar Bildern der Ablauf.
12. von 15 Startern in der U11-Klasse, war Konsti, bei weitem immer noch der Jüngste. Im Gegensatz zu seinen anderen Konkurrenten kann er noch weitere 2 Jahre in dieser Klasse fahren: Dann wird er alle wegbügeln. Hier das Siegerehrungsfoto der U11-Hamburg-Klasse:



Jasper gewann deutlich bei den U15:

Foto: eigen

Martin Ehm wurde übrigens in der U15-Klasse insgesamt 10. von 30 Startern, will heißen, momentan 4.  vom LV Hamburg und - betrachtet man das nächste Jahr - erster im jüngeren Jahrgang. Das lässt hoffen.

Jaspers Gesamt-Siegerehrung mitsamt Familie und Supportern ;-) (Foto Ulf S.) :


Jaspers Hamburg-Siegerehrung (verwirrend, oder?):



In der U17-Klasse wurde Louis      Gesamt-7. und damit 3. Hamburger (s.u.),
in der U17-Klasse wurde Lennart  Gesamt-9. und damit 4. Hamburger,
in der U17-Klasse wurde Mori        Gesamt-4. (da waren noch 2 große Berliner davor), hier das Foto Nordverbands-Ehrung auf dem 2. Platz:



... und dann hier das Hamburg-Foto:


Lisa und Ines schießen den Jackpott ab: Sie werden erste und zweite beim gesamten Frauenrennen. Die Schreiberin dieser Zeilen war krankheitsbedingt verhindert und wäre gern ein Teil der Frauschaft gewesen!!! Ehrlich!


Weitere Platzierungen:
Lucas Homann, Männer, 32. Platz gesamt und damit 8. Hamburger

Last but not least: Die Senioren! Stephan Warda wurde Gesamt-Vierter, damit zweiter der Nordverbände (Foto unten, vom RST Dassow), und Hamburger Meister!!!


Unser Selten-Fahrer Rüdiger Conrad belegte den 14. Gesamt- und damit den zweiten Hamburger Platz! Er war so überrascht davon, aufs Treppchen zu "müssen" (die Senioren-3-Germanen halfen bei ihrer RTF), dass er auf die Schnelle keine richtige Klamotte mehr holen konnte:



Veröffentlicht am:
00:46:00 16.06.2016

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=627&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen