drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

JEP! Jasper Pahlke GESAMTSIEGER des Deutschland-Cross-Cups 2015/2016 (U15), Jannick Geisler hervorragender 3. in der Eliteklasse

Am 3.1.2016 fand das letzte Rennen der Serie in Queidersbach (Pfalz) statt.

So eben erreichte uns die letzte Meldung!
Mit dem heutigen Gewinn des letzten Rennens der Serie konnte Jasper (13 Jahre) die Gesamtwertung des Deutschland-Cups in der U15-Klasse für sich entscheiden. Lag er nach dem letzten Rennen am 27.12.2015 in Herford noch einen Punkt hinter seinem stärksten Widersacher, Michael Stocker aus Bayern, zeigte er absolute Nervenstärke und konnte am letzten Tag den Spieß noch umdrehen. Dadurch, dass Michael auf dem dritten Platz landete, hatte Jasper einen bequemen Vorsprung von 3 Punkten zu verzeichnen.

Genau 10 Jahre nach Jannick Geisler avanciert Jasper damit zum Favoriten der Deutschen Meisterschaft nächste Woche in Vechta.

Aber auch Dauerbrenner Jannick schlägt sich weiterhin wacker.
In der gesamten Deutschen Crosselite sicherte er sich mit dem 6. Tagesergebnis den 3. Rang in der Gesamtwertung (über 23 J.). Herzlichen Glückwunsch den beiden.

Hier Jaspers Siegerehrung (Foto U. Sikora). Weitere Bilder folgen.
Unten: Weitere HRG-Platzierungen




Jannicks Siegerehrung: In der Mitte Ole Quast, HRV, rechts Jannick (Foto rad-net)


Weitere Platzierungen der Harburger RG im Gesamtklassement des Deutschland-Cups:

18. Platz, Louis Lex, U17
19. Platz, Moritz Plambeck, U17
80. Platz, Peter Lemke, Senioren 2
18. Platz, Stephan Warda, Senioren 3
37. Platz, Jan Mohrholz, Senioren 3
43. Platz, Rolf Faak, Senioren 3
36. Platz, Philipp Plambeck, U19



Veröffentlicht am:
19:01:49 03.01.2016

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=608&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen