Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



HRG goes Deutschlandcup!

     
      
"HRG goes Deutschlandcup! Sonntags früh um 5 Uhr, der Wecker klingelt 
und der erste Blick aus dem Fenster lädt mit Nieselregen doch eher 
zum Liegenbleiben ein. Dennoch sitzt man kurze Zeit später bereits 
im Auto nach Volksdorf. Immer noch prasselt leichter Regen auf die 
Scheibe... Warum mache ich das doch gleich nochmal?! 
 
 
      
    
         
  
  
Am Start dann die bekannten Gesichter, vor dem Radmarathon erstmal 
Begrüßungsmarathon. Pünktlich um 7.30Uhr rollen wir in Gruppen los. 
Gleich zu Beginn sammeln wir uns hinter einer Gruppe angeführt von 
ein paar starken Jungs vom Rendsburger Bicycle Club. Diese sollen 
uns bis zum Ziel noch begleiten. Die erste Pause nach 45km kurz 
gehalten und eh man sich versieht hat man schon 90km auf der Uhr. 
Bis dahin rollte man bei trockenem (!!!) Wetter durch die grüne 
Landschaft nördlich von Hamburg. 
        
      
     
  
Gelegentlich hatte auch die Sonne ihr Gastspiel und sorgte für Jubel. 
Leider kam es kurz nach der 3. Kontrolle dann zu einem Sturz, bei 
dem sich ein RadKollege aus Nortorf verletzte. An dieser Stelle eine 
gute Besserung an ihn! Die Hilfe kam schnell, die RG Hamburg war nach 
ein paar Minuten bereits mit dem Auto zur Abholung des Rades da und 
auch der Krankenwagen ließ nicht lange auf sich warten. Wirklich top! 
Vielen Dank dafür! Weiter ging es auf einer Schleife zurück zur 
Kontrolle von wo aus die letzten 50km ohne weitere Zwischenfälle 
verliefen. 
     
         
    
  
Im Ziel gab es noch die üblichen alkoholfreien Sportgetränke alias 
Weizenbier und für den ein oder anderen die Grillwurst oder Kuchen. 
Zum Schluss noch ein Dank an die Gruppe vom RBC für die tolle 
Führungsarbeit, es hat viel Spaß gemacht! Der nächste Marathon wird 
dann in drei Wochen in Schleswig stattfinden."
  
Sonja Bosse
 
  
 
 



Veröffentlicht am:
14:05:29 16.06.2015


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)