Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Mieses Wetter und toller Sport bei BSV-Meisterschaften und Mannschaftszeitfahren in der City-Nord

Wieder mal ungemütliche äußere Bedingungen bei den BSV-Meisterschaften 2014 in der City Nord in Hamburg. Aber Radsportler sind ja hart in Nehmen (zumindest die Jüngeren) und wer schnell genug fährt, wird weniger nass. So waren auch dieses mal wieder Rennfahrer der HRG am Samstag und Sonntag am Start. Bei Dauerregen und kühlen Temperaturen starteten am Sonnabend im Kriteriumswettbewerb der B/C Klasse über 72 km, Lucas Homann (11.), Jan Scheffler(22.)  und Michael Moormann(37.).

Sonntag waren die Wetterbedingungen für das Mannschaftszeitfahren auch nicht besser. Der Wind frischte noch mal richtig auf. Das Mannschaftszeitfahren auf der Straße ist mittlerweile wieder zu einer ernstzunehmenden Disziplin geworden, gehört dieser Wettbewerb doch auch wieder ins Repertoire aller großen Rundfahrten. Lisa Robb und Lucas Homann waren als HRGler Gäste bei der Mannschaft Cycle-Fix, ein Radladen in Hamburg-Uhlenhorst, und stellten sich am Sonntagmittag zusammen mit Heiner Schubert und Bela von Szekessy dieser Herausforderung über 40,8 km.

Die Kunst bei dieser Disziplin ist es, nicht nur schnell zu fahren (wobei für Rennfahrer schnell bedeutet, etwas schneller als die Konkurrenz zu sein), sondern auch möglichst lange zusammen zubleiben. Hier wurde die Zeit des dritten Fahrers im Ziel genommen. Am Ende kam Platz 7 in der Zeit von 58:52 min. heraus. Aber das war dann auch nicht mehr so wichtig, der Spaß stand im Vordergrund.

 

 

Und Spaß hatten nicht nur die Fahrer:

HRG-Kommissär Michael Krüger(li.), gern gesehenes Mitglied im Wettfahrauschuß, nutzte die Pausen zwischen den Starts der Teams immer wieder zu einem Schwätzchen mit UCI-Kommissärsurgestein Paul Nehring (HRV).

        

 

 

(Heinz Tidow)




Veröffentlicht am:
18:56:12 11.05.2014


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)