drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Tour dEnergie im Charity Team, ein Bericht von Thomas Hauser

Tour d‘Energie im Charity Team

 

Die Tour d‘Energie in Göttingen (Süd Niedersachsen) feiert dieses Jahr ihr 10. jähriges Jubiläum. Angefangen hat es als Rahmenprogramm zur Niedersachsenrundfahrt, inzwischen hat es sich als eigenständiges Jedermann Rennen in Deutschland mit über 3000 Teilnehmern etabliert.

 

Da ich in der Nähe von Göttingen aufgewachsen bin, ist es mir in den letzten 10 Jahren immer eine Freude gewesen dort zu starten und Freunde wieder zu treffen. Auch dieses Jahr war für mich klar, wieder zu starten. Gleich ersten Tag der Freischaltung meldete ich mich an, um weit vorne starten zu können, da ich mir für dieses Jahr zum Ziel gesetzt habe, unter 3h zu fahren (2013 brauchte ich 3:15 h).  Einige Wochen nach meiner Anmeldung bekam ich vom Veranstalter einen Newsletter. Ich las, dass es dieses Jahr ein Charity Team gibt, für das Fahrer gesucht werden. Man sollte begründen, warum man der richtige Fahrer für das Team sei. Der Sponsor Medical Instinct spendet entsprechend der Teamplatzierung Fahrräder für soziale Einrichtungen in der Region. Für die Teamfahrer gibt es kostenlose VIP Startplätze, Trikots und die Ehre für einen guten Zweck zu starten. Darauf bewarb ich mich, einige Wochen später bekam ich die erfreuliche Nachricht, dass ich mit im Charity Team bin. Jetzt geht es am 26. April über ca. 100km und 1200 hm durch die Südniedersachsen/Weserbergland, für einen guten Zweck.

 

http://www.tourdenergie.de/

 




Veröffentlicht am:
16:57:10 10.05.2014

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=513&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen