drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

El Nudo de Corbota

El Nudo de Corbota- der Krawattenknoten- eine tolle Tour bei unserem diesjährigen Malle Trainingslager

Das Wetter war gut angesagt, so konnte die Tour nach dem Ruhetag angegangen werden. Wir starteten mit dreizehn Fahrern (Sonja, Michael, Holger J., Uwe, Bernhard, Andreas, Arne, Thomas, Mathias u. Michael Speicher mit Holger,  Sönke und Ane).

Leider hatte Thomas einen Speichenbruch und musste schon bald umkehren.

Die Strecke ging über Casa Blanca, über die „Hauptstraße” Richtung Sineu, über Sencelles, Lloseta, Mancor Richtung Berge. Bis zum Fuße des ersten nennenswerten Anstiegs zum Kloster Lluc hatten wir dann schon 55 km auf dem Tacho. Der Berg war sehr gut zu fahren und wurde in unterschiedlichem Tempo bewältigt. In knapp 600 m Höhe trafen wir uns alle an der Tankstelle (Kiosk/Restaurant /Café) wieder. Dort kann man alles erwerben was das Radlerherz, bzw. der Radlermagen begehrt.

Hier gab es dann eine Gruppenteilung , denn einige wollten den Coll de Puig Major überqueren, die anderen den Krawattenknoten besichtigen.

So fuhr ich dann mit Holger, Bernhard und Sönke zu der atemberaubenden Straße, die nach Sa Calobra hinunter führt. Am Krawattenknoten wurden Fotos gemacht und dann drehten wir um und fuhren zurück, erst aufwärts bis zur Tankstelle, wo der Apfelkuchen uns sehr gut schmeckte und dann die Abfahrt runter, die mir als „Abfahrtspezialistin” sehr gut gefiel.

Der Wind war gnädig und pustete uns mit einen 30er Schnitt pünktlich zum Abendbuffet zurück, wir hatten 142 km und einen tollen Tag gehabt.

 

Christiane Brohmann

Bilder: Bernhard Buscham, Sönke Brohmann







Veröffentlicht am:
18:16:58 23.03.2014

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=505&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen