Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Die 3 Tage halten wir auch noch durch ...

.. bis per Definition die Saison mit dem ersten Trainingslager anfängt!

Am Freitag, den 14.02.2014 beginnt "per Definiton" die Saison für alle Radsportler der Harburger RG. (Dieser Text ist nicht neu, aber es gibt immer wieder neue Mitfahrer. :-)

47 Personen haben sich für unser sagenumworbenes "Wachrüttel-Wochenende" (14.-16.2.2014) angemeldet, das diesmal wieder in der Jugendherberge Hitzacker stattfindet. Egal wie das Wetter wird, per Definition beginnt für uns an dem Tag die neue Saison. Egal, ob 10-jähriger Anfänger, Radtourenfahrer oder waschechter Rennfahrer - jeder wird an den 3 Tagen zu seinen Trainingskilometern finden. Zwischen 30 und 500 km wird alles drin sein.

Neben dem "wetterangepaßten" Radfahren stehen Vorträge und die zwei Präsentationen für alle an, die sie noch nicht gehört haben. 

Groß geschrieben wird aber das gesellige Beisammensein.

 

Freitag treffen sich dei RTFler zwecks gemeinsamer Radanreise um 11.30 Uhr im Rönneburger Kirchweg 18. Die Rennfahrer - und die, die mit dem Auto anreisen - machen es ihnen um 14 Uhr nach. Seid bitte alle trainingsfertig angezogen und achtet darauf, dass eure Räder einsatzfähig/aufgepumpt sind!!! Wenn die Taschen im Vereinsbus verstaut sind, versuchen wir so schnell wie möglich aufzubrechen, denn jede Minute bis zur Dunkelheit zählt. Diejenigen, die die Tour nur "halb" in Angriff nehmen und die Schüler treffen sich in Adendorf, um von dort zu fahren. Samstags steht dann für jeden eine längere Tour an und sonntags gehts dann wieder zurück. Etwa gegen 13.00 Uhr erreichen wir Adendorf, in Harburg wollen wir gegen 14.30 Uhr zurück sein.

- Wenn wir die zwei Verwaltungsakte hinter uns gebracht haben (19.2. Jahreshauptversammlung der Harburger RG und am 22.2. die JHV von Radsport-Hamburg), geht es für die meisten von uns zum Trainingslager nach Mallorca. - Der Sommer 2014 kann also kommen!


Bericht vom Februarwochenende von 2013:

http://www.harburger-rg.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=438

Bericht von 2012:

http://www.harburger-rg.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=405

Bericht von 2011:

http://www.harburger-rg.de/index.php?section=news&cmd=details&newsid=347

 






Veröffentlicht am:
22:56:28 11.02.2014


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)