drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Radsport war sein Leben - Karl Knote

Durch seinen Sohn Thomas, der in den 60-er Jahren anfing, Rennrad zu fahren, kam Karl zum Radsport. Am 20.03.1970 trat Karl dem Verein RV Elbe bei. Zu Beginn seiner Vereinsmitgliedschaft wurde er Initiator der Volksradfahrten in Harburg, die ja bekanntlich die Vorgnger der RTF-Szene waren. Noch heute schwrmen ltere Radsportler aus ganz Hamburg von der RTF, die im geschlossenen Verband ber die gerade erffnete Kohlbrandbrcke ging. Als Harburger, der bei der Phnix arbeitete, ging Karl zum Direktor und bat um eine Spende fr den Radsportverein. Denn bekanntlich geht in einem Verein nichts ohne Geld. Dadurch erhielt der Verein eine Spende von damals beachtlichen DM 1.000,00. Auerdem konnte Karl seinen Arbeitsgeber dazu bewegen, dass jedes Vereinsmitglied einen Trainingsanzug erhielt. Drei Jahre lang war die Phnix Sponsor fr den RV Elbe, dank Karl. Lange Zeit war Karl auch im Radsportverband Hamburg engagiert und erfllte dort fr einige Jahre den Posten des RTF-Fachwartes. Im Jahre 2011 erhielt Karl die Ehrennadel des Radsportverbandes Hamburg fr 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Soweit seine Gesundheit es in den letzten Jahren zu lie, hat Karl gerne an Veranstaltungen teilgenommen. Ob Fest, RTF und Radrennen er war immer ein gern gesehener Gast. Auf sein Wissen und auf seine Ratschlge haben wir "neuen" Mitglieder immer sehr viel Wert gelegt. Bis fast zum Schluss hielt er sich fit mit seinem E-Bike und beim Seniorenturnen beim TS Harburg. Auch bei seinen Mitturner war er sehr beliebt. Unser Ehrenmitglied Karl Knote ist am 13.11.2013 im Alter von 85 Jahren verstorben. Angelika Pluschke


Veröffentlicht am:
19:41:06 19.11.2013

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=481&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen