drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Update GP Buchholz

Lucas Carstensen nachträglich auf den dritten Platz hochgehievt.

Tja, wer hätte das gedacht.

Nachdem Lucas Carstensen (vorerst 4. im Rennen der ABC/KT-Klasse am 9.5.2013 in Buchholz) am Donnerstagabend ein bisschen durchs Internet gesurft ist, stand es fest: Ein B-Klasse-Fahrer hat sich beim Großen Preis von Buchholz beim Start in der C-Klasse aufgestellt, sich dadurch eine Vorgabe von 1 min "ergaunert" und wurde schlußendlich Dritter. Zur Information: Es sind nur drei C-Fahrer ein paar Sekunden vor der grossen AB-Meute ins Ziel gekommen. (Das ist aber ein anderes Kapitel).

Hätte der Dritte sich also zu Anfang richtig am Start hingestellt, wäre das Rennen sicherlich ganz anders ausgegangen.

Unser Harburger Lucas Carstensen hat daraufin beim WAV, Tim Gutmann, Einspruch eingelegt, der den heute zum BDR weitergeleitet hat. Danke, Tim! (Der ursprünglich Dritte wird nun disqualifiziert.)

Nun ist Lucas C. also Dritter geworden beim Großen Preis von Buchholz. Aber es ist so wie beim nachträglich bekannt gewordenen Doping/aberkannten Siegen: Niemand kann den Nachrückern die entgangene Siegerehrung ersetzen!

- Nachträglich Glückwunsch, Lucas.

 

Hier noch eine Geschwindigkeitsstudie von Annett Rips:

 

 




Veröffentlicht am:
23:26:40 15.05.2013

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=454&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen