drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Erster Podiumsplatz 2013 durch Lucas Carstensen

Da die Rennen in Ascheffel und Nortorf ausfielen, machten wir uns am Sonntag spontan auf den langen Weg nach Düren-Merken. Dort fand ein Rundstreckenrennen auf einer sehr windanfälligen Runde statt. Im C-Klasse Rennen waren Lucas Homann und Lucas Carstensen am Start. Von Anfang an wurde auf dem freien Feld Windkante gefahren und das Feld zeriss schon in der ersten Runde. Schon in der 3. von insgesamt 24 Runden a 2,5km ging die entscheidende 4er Gruppe. Mit dabei Lucas C. Auch Dank der Störarbeit von Lucas H. konnte die Gruppe ihren Vorsprung immer weiter ausbauen und schaffte schlußendlich die Überrundung des Feldes. Zu dem Zeitpunkt waren schon 2 Fahrer aus der Spitzengruppe abgefallen und so ging es im 2er Sprint um den Sieg. Hierbei zog Lucas C. leider den kürzeren gegen seinen Mitausreißer Joshua Huppertz aus Köln. Im stark dezimierten Feld, was am Ende nur noch aus 20 Fahrern bestand, ging es, nachdem noch eine 6er Gruppe weggefahren war, um Platz 9. Lucas H. landete am Ende auf dem 15. Platz.


Lucas in der Spitzengruppe (Holgers Radsport Fotos)

Siegerehrung (Holgers Radsport Fotos)

Im KT/AB Rennen waren sehr viele KT- und starke Amateurteams aus NRW am Start. Dementsprechend schnell war das Rennen. Auch hier wurde von Anfang an Windkante gefahren und das Feld zerplittete sich in viele kleine Teile. Leider schafften unsere beiden Starter Sebastian Beyer und Julian Lehmann es nicht in eine der vorderen drei Gruppen zu gelangen und fanden sich dahinter in der vierten Gruppe wieder. Diese Gruppe wurde dann leider nach 10 Runden rausgenommen und so mussten sie ihr Rennen beenden. Gewonnen wurde das Rennen vom niederländischen Ex-Profi Tjarco Cuppens.


Basti im KT-AB Feld (Holgers Radsport Fotos)



Veröffentlicht am:
10:45:00 02.04.2013

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=446&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen