Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Schnee? Wo war da Schnee? Wo wart ihr?

27.01.2013: Sonntagmorgen.

Der Blick nach draußen zeigt schwarze Straßen.
Bestimmt Glatteis! Beim Brötchenholen ist festzustellen: Rund 0 Grad und nix Glatteis sondern nasse Straßen. Naja, der innere Schweinhund sagt ich bleibe zu Hause. Andrea geht es zwar besser, aber sie könnte auf keinen Fall fahren. Während des gemütlichen Frühstücks taucht um 09:20 Uhr Matthias auf "Ich fahre Trainieren" bemerkt er lapidar. Das ist der Moment, in dem ich beschließe, doch nicht den 3. Sonntag in Folge zu faulenzen. Also in die Klamotten und aufs Rad.

Ich bin spät dran und hoffe um 10:00 Uhr so weit zu sein, dass man mich von Vahrendorf oben an der Kreuzung kommen sehen kann. Da bin ich zwar um 10:00 Uhr, aber im Schneetreiben definitiv nicht zu sehen. 1 Minute später treffe ich auf 5 junge Männer (auch wenn das Willu schmeichelt, zähle ich ihn dazu) an dem Bushäuschen. Auf meine Frage, ob ich die RTFler knapp verpasst habe, bekomme ich ein Lächeln und ein "Nö". Dann fahren die ersten drei auch schon los und ich hänge mich an Matthias und Basti, die mit mir langsam zu den Rieckmännern und Willu aufschließen.

Naja, bereits in Sottorf ist meine Brille so dicht, dass ich für mich eine Ausrede habe anzuhalten und die anderen ziehen zu lassen. Hoch nach Langenrehm sehe ich im Schneegriesel auf der Straße ihre Spuren, einer muß früh in den Wiegetritt gegangen sein (Schlangenlinien). Ich fahre über Nenndorf, Tötensen, Beckedorf und Fleestedt - zum Schluß im Hagel!!! - nach Hause. Als mein Fahrrad dürftig geputzt ist, kommt Matthias auch schon :-)

Was bleibt? Meine seit Jahren kürzeste Trainingsrunde mit 26 km und das gute Gefühl, endlich mal wieder gefahren zu sein.

Dietmar

 

 

Anmerkung des Admins:

Nachdem ich dieses Bild am 2.12.2012 gemacht hatte, fing es auch an zu schneien! 10 km später bin auch ich umgedreht. Egal...  

 





Veröffentlicht am:
01:10:42 02.02.2013


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)