drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Weihnachtssause: 75 Radler mit ihren Angehrigen feierten krftig

Wie nun schon in guter Tradition fand die Weihnachtsfeier der Harburger Radsport-Gemeinschaft im großen Saal der Fleester Hoffs statt, bestens vorbereitet vom Festausschuß Angelika Pluschke und Almut Reymann und ihren bewährten Helfern. Bevor wir das Buffett enterten, erhielt Almut aus den Händen vom Präsi Dietmar Heine einen Dankesblumenstrauß.

 

Kleine Szene aus dem Saal nach dem Nachtisch (die Ruhe vor dem Sturm, deswegen ist das Bild auch so verwackelt):

 

 

Nun folgte die Ehrung der Vereinsmeister, Rennsport Straße:

 

Der Nachwuchs nahm den ersten Kontakt zu professioneller Sportbekleidung auf.

 

Während Georg Neumann unseren diesjährigen RTF-Meister Bernhard Buscham (132 Punkte) mit dem Wanderpokal ehrte ...

 

 

... blieb nebenan noch Zeit für ein lautstarkes "Ringel-Rangel-Rose". (Georg musste sich anstrengen, gehört zu werden.)

 

Der Nachwuchs, der an diesem Tag keinen Mittagsschlaf hatte, endete ganz entspannt so:

(Wenn ich so einschlafen würde, könnte ich mich 3 Tage lang nicht rühren.)

Vorstandsgespräche über dem Nachtischbufett, das, wie alles andere, wieder hervorragend war:

Sorry, manchmal versagte der Blitz.

Ohne Hilfe hätte Andreas Urnauer bei mehr als zwei Pokalen Probleme bekommen? Andreas, wir wünschen Dir schnelle Genesung!

 

Und zum guten Schluß: Moritz muß den Preis dafür "bezahlen", dass er immer so frech ist.

Kurzum: Ein gelungenes Fest, das mal wieder viel zu schnell vorbei war.




Veröffentlicht am:
23:57:37 08.12.2012

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=426&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen