Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Nachlese: Tosan Teetzmann 2. beim Bundesligarennen in Ilsfeld am 17.07.2011

Der folgende Artikel stammt von http://radsport-hh.de/cms/index.php?id=59,1410,0,0,1,0 und wurde von Andre Quaisser geschrieben. Trotzdem wurde der Artikel hier hineinkopiert und einfach die nicht Harburg-betreffenden Sätze wurden herausgenommen.

Andre Quaisser:

"Auf der anspruchsvollen 9 km langen Runde durch die Weinberge im württembergischen Ilsfeld- Auenstein fand am vergangenen Wochenende bei teilweise sinnflutartigen Regenfällen der 6. Lauf der U19 Bundesliga sowie der 7. Lauf der U23 Bundesliga statt.

Beim U19 Rennen war ich für das Team Palmberg als Sportlicher Leiter im Einsatz, bei der Mannschaftsleitersitzung fragte mich der Sportliche Leiter des Stevens U19 Team Hamburg, Andre Nötzel, ob ich sein Team bei Defekt mit betreuen kann, da habe ich als LV-Trainer gerne zugesagt.

... Es kam über Funk die Meldung: Defekt bei Sebastian Beyer (Harburger RG). Der Schaden konnte schnell behoben werden, und im Windschatten des Teamfahrzeugs erreichten wir bald wieder die Kolonne. Und schon stand der nächste Anstieg an. Sebastian und Lucas Carstensen (Harburger RG), der auf Sebastian gewartet hatte, konnten sich leider nicht wieder ins Feld zurückkämpfen.

Zur Halbzeit des Rennens attackierte Alexander Schmidt (Palmberg) an der 2. Bergwertung, zunächst konnte nur Tosan Teetzmann (Harburger RG) folgen. Eine Runde später konnten noch Yuriy Vasyliv (Cottbus) und Torsten Mörstedt (Rothaus Baden) aufschließen. Das Quartett ging mit einem Vorsprung von über 1 Minute in die letzte Runde. Im Endspurt setzte sich der Cottbuser knapp vor Tosan durch. Alexander Schmidt sicherte sich neben Platz 3 auch den Sieg in der Gesamtbergwertung.

Leider fehlten in beiden Teams (Palmberg und Stevens) wichtige Leistungsträger wie Max Nabrotzky (Harburger RG), der bei der EM in Italien war und Leonard Diekmann (RG Hamburg), der krankheitsbedingt fehlte. Deshalb kamen beide Teams nicht in die Mannschaftswertung."




Veröffentlicht am:
23:55:54 19.08.2011


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)