Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Geschafft!

1.123 Radler sind mehr oder weniger wohlbehalten und gut verpflegt wieder zum Startort der "16. Elbe-Classics-RTF" zurückgekehrt. Dem einen gestürztem Radler aus Aurich wünschen wir gute Besserung, wir hoffen, dass er schon wieder  zu Hause ist!

Leider kam die Sonne doch recht spät raus, so dass es zu Anfang leider länger kühl blieb, als zumindest erwartet. Aber was will man als Veranstalter mehr? Den ganzen Tag blieb es trocken und das Wetter wurde dann noch richtig super. Ausserdem berichteten die Teilnehmer, dass es 2011 weniger Wind gab als die letzten Jahre.

Wir als Veranstalter haben versucht, einige Dinge, die letztes Jahr falsch gelaufen waren, besser zu machen. Dafür gabs dann dieses Jahr wieder ein paar Unwägbarkeiten, die so nicht vorhersehbar waren. Bei unseren tollen Kohlhase-Würstchen stimmte die Mischung von Thüringer zu Schinken nicht ganz: Die Thüringer waren früher alle als die anderen. Auch wurden die Kaltgetränke nicht so gut abgenommen (war es letztes Jahr eigentlich wärmer?). Die Kaffeemaschine war somit immer im Höchsteinsatz. - Auch wurden die 17 kg Mettwurst leider auf Grund eines Kommunikationsfehlers im Stück angeliefert (genauer in sechs Stücken) und nicht geschnitten. Was bedeutete, dass es Samstagabend bis 21.30 Uhr eine "Schneideparty" gab, und die zweckentfremdete Brotschneidemaschine daraufhin ihren Geist aufgab. - Hat sich eigentlich jemand gewundert, dass die Wurstscheiben auf ihrem/seinem Brötchen nicht ganz formgerecht geschnitten waren?

Dass nun ausgerechnet jetzt eine Baustelle in Dibbersen ist, war genauso unvorhersehbar, wie dass jetzt der Rewe-Parkplatz wegen Brand stark eingeschränkt war.

Wir haben die Verteilung der Starter noch einmal nachgezählt: Es gab 323 Starter mit RTF-Wertungskarte. Die restlichen 800 teilen sich auf in ca. 700 "richtige" Jedermänner und ca. 100 BDR-Mitglieder, die auf eine Punktevergabe verzichteten. Damit ist in diesem Bereich auch der grösste Zuwachs zu verzeichnen.

Wir freuen uns auf euch im nächsten Jahr!

 

Hier wurden Berichte gefunden:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?t=3951

http://radsport-hh.de/cms/index.php?id=59,1338,0,0,1,0

 

Das ist in 2011 übrig geblieben:

- 1 weisser Armling

- eine weisse Sportbrille

- eine Lizenz von Herrn T.B. aus Bremervörde

- eine RTF-Karte von Herrn D.S. aus Bienenbüttel 

Wenn ihr diese Dinge wiederhaben wollt, meldet euch bitte unter allgemein[äd]harburger-rg.de, dann vereinbaren wir alles weitere.

 

Es folgen ein paar Bilder.

Ausschnitte vom Frühstücksbuffett. 

 

Die Verpflegungs-Crew friert noch.

 

Anmeldegewusel

 

Startgewusel oder "Radlermassen im Morgennebel"

(Das ist mein Lieblingsfoto. Vielen Dank noch mal an Foto Fründt für die Empfehlung der TZ8; der Zoom ist einfach phänomenal! Und vielen Dank auch an den Fotografen von Sonntag!)) 

 

Und so sieht die Szene ohne Zoom aus:

 

Auch die HRG-Schüler-Truppe startete wieder:

v.l.n.r.: Moritz, Till, Axel (Papa), Philipp 2, Jendrick, Rene, Philipp 1, Anneke, Lauritz. Nicht im Bild: Tom.

 

Die Frage danach: Kuchen oder Würstchen?

 

Burkhard auf Pressebesuch

 

Fröhliches After-Bike-Beisammensein




Veröffentlicht am:
00:18:08 12.04.2011


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)