drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Stevens U 19 Team Hamburg startet erfolgreich in Bundesligasaison 5. in der Teamwertung, 7. in der Einzelwertung

Die lange Autofahrt nach Günzach ins Allgäu hat sich für die Harburger Fahrer des "Stevens U 19 Team Hamburg"  - powered by Sparkasse Harburg-Buxtehude und deren Betreuer Andre Nötzel und Ihno Nabrotzky einmal mehr gelohnt. Beim ersten Rennen zum Bundesligaauftakt 2011erwartete die Jungs eine sogenannte "mittelschwere" Runde. Wegen der offensiven Fahrweise allerdings entwickelte sich das Rennen zu einem wahren Ausscheidungsfahren, so daß sich nach 110 km lediglich noch 37 von 120 gestarteten Fahrer vorne im lang auseinandergezogenen Feld befanden. Danach gab es Rückstände von 4 bis 37 Minuten.

Das ganze Rennen über hatten die Stevensfahrer das Rennen im Griff und zeigten sich in den Spitzengruppen. Mit Platz 7 durch Max Nabrotzky (17/Lüneburg), 1,02 min hinter dem Sieger Jan Dieteren aus Hessen, Platz 14 durch den amtierenden Deutschen Meister Felix Rieckmann aus Langenbek (18), 1,20 min zurück  und Platz 36 durch Tosan Teetzmann (17/Lüneburg), 1,44 min zurück, schaffte das Team den 5. Rang in der Teamwertung unter 17 gelisteten Mannschaften aus ganz Deutschland.

In die Punkte fuhren auch noch Jannis Schröder (16/Finkenwerder) als70. und Lucas Carstensen (16/Marmstorf) als 79. Pech hatte dagegen der Langenbeker Sebastian Beyer. Er hatte in der entscheidenden Rennphase Defekt, kam nach Hinterradwechsel zwar am Fuße des nächsten Berges noch mal ans Feld heran, fiel dann aber doch zurück und belegte dann einen undankbaren 88. Platz.


Das nächste Rennen findet am 01.05.2011 beim Henninger-Turm Nachfolgerennen Eschborn - Frankfurt City Loop statt.

 




Veröffentlicht am:
20:58:21 04.04.2011

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=351&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen