Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Ankndigung der RTF-Abteilung: Pfingst-Trainingslager 2011

Durch die vielen tollen Fahrten in den letzten Jahren ermutigt, plant die RTF-Abteilung auch eine Etappenfahrt über drei Tage mit Übernachtung anzubieten. Diese Etappenfahrt würde dann mit 9 oder 10 Punkten im Breitensportkalender vom BDR angeboten, d.h. pro Tag werden 115 km gefahren, Option für einen Tag ist eine 155 km Etappe. Teilnehmen kann daran dann jeder, auch vereinsfremde Fahrer, Priorität sollten aber Mitglieder der HRG haben.

Diese Fahrt kann aber frühestens 2012 angeboten werden.
Als Generalprobe wollen wir Pfingsten 2011 eine 3-Tagestour durchführen. Ziel ist eine Jugendherberge im Umkreis von 100km. Die Touren in 2011 werden jeweils über 115 km gehen, bei miesem Wetter wird reduziert.
Damit Punkte für die Wertungskarte gesammelt werden können, können (muss aber nicht ) bis zu 3 Permanente RTF´s durchgeführt werden. Dabei werden bei der Hin- und Rückfahrt 2 Permanente (z.B. der Lüneburger) gefahren, allerdings werden wir die benötigten Anmeldungen für die Permanenten schon im Voraus besorgen und nur auf der Rückfahrt werden dann die Punkte auf der Wertungskarte eingetragen.
Am 2. Tag fahren wir dann eine Tour auf einer der weiteren Permanenten. Begleitet werden wir von unserem Vereinsbus, den ich für die Zeit reserviert habe. Unterwegs werden wir 2 kurze Stopps von 15 Minuten einbauen, verpflegt wird vom Bus aus, Getränke und Kleinigkeiten zu essen. Bei einer Panne oder bei einer nötigen Erholungsphase kann der Fahrer mitsamt Rad in den Bus steigen, dort die Reparaturen durchführen und später wieder zur Gruppe stoßen.
Tempo wird ca. 28 km/h im Schnitt sein, d.h. auf gerader Strecke fahren wir um die 30 km/h, alles im geschlossenen Verband. Da außer bei schlechtem Wetter das Lenken des Busses nicht die schönste Aufgabe ist, schlage ich vor, dass wir uns dabei abwechseln. Freiwillige sind hierfür aber immer erwünscht.

Obwohl Pfingsten noch weit entfernt ist, muss ich doch so bald wie möglich die Zimmer reservieren, da Pfingsten eine Hauptreiszeit ist und die Zimmer bald knapp werden. Mein ursprüngliches Ziel, Uelzen, fällt aus, die JH ist ausgebucht. Daher benötige ich eine Rückmeldung wer mitkommt bis zum 15. Dezember!! Dies ist dann eine feste Zusage, d.h. ich benötige dann den fälligen Betrag.
Möglich ist auch nur eine Übernachtung, die An- oder Abreise erfolgt dann jeweils individuell, z.B. per Metronom. Abends besuchen wir ein griechisches Restaurant, alternativ können wir bei gutem Wetter auch einen Grillabend abhalten.  Bei gutem Wetter können wir wohl auch draußen essen. Die Kosten fürs Abendessen trägt jeder selbst.
Ich habe jetzt diverse JH angeschrieben und schon positive Rückmeldungen bekommen, aber alle drängeln auf baldige Buchung, sonst wirds nichts, also entscheidet euch bald.

Gebucht wird Übernachtung mit Frühstück, pro Übernachtung ca. 25,60 Euro.
Als Antwort kopiert bitte den folgenden Text, tragt eure Daten ein. Bei Mehrfachanmeldungen (z.B. Familien) bitte für jeden Teilnehmer separat.
Bei Buchung von allen Leistungen ist der Betrag dann 60,20 Euro.


Name: XXXXX
Übernachtung/F 11.6. - 12.6. JA/NEIN (25,60 Euro)
Übernachtung/F 12.6. - 13.6. JA/NEIN (25,60 Euro)
Permanente Lüneburg 1 JA/NEIN (3 Euro)
Permanente Lüneburg 2 JA/NEIN (3 Euro)
Permanente Uelzen     JA/NEIN (3 Euro)

Viele Grüsse, Sönke Brohmann und Georg Neumann

 




Veröffentlicht am:
15:28:29 03.12.2010


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)