drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Letzte Dnemark-Sause endete mit einem dritten Platz von Lucas Homann bei den C-Amateuren.

Am 25./26.9.2010 startete die letzte Dänemarksause der HRG-Renner der Saison 2010. Am Samstag stand das Rennen in Tonder auf altbekannter Strecke auf dem Programm - mit den unvermeindlichen 8 Windstärken (jedenfalls gefühlt von mir.) Hatten wir am Samstag noch allerbestes Wetter (kurz-kurz), fing es Samstagabend pünktlich um 23 Uhr an zu regnen. Also Wetter am Sonntag in Bov, dänemark-like, so wie immer: 8 Grad und Nieselregen. Lucas konnte am Sonntag Dritter werden, Susanne am Samstag Neunte.

Gerne werden hier noch Berichte der Teilnehmer veröffentlicht!

Das Beste war wie immer das ultimative Grillen in der Jugendherberge in Padborg am Samstagabend, wo wir gänzlich ungestört waren. Übrigens hatten wir zur Busauslastung einige Rennfahrergäste aus Hamburg mit, die die Diskussionen rund um unserern Lieblingssport wirklich belebten. Romantisch wurde dann der Sonnenuntergang. (Eine Stunde nach den Bildern fings an zu regnen.) - Die Schülerfahrer rundeten den Sonntag übrigens mit einem Besuch im Legoland Dänemark ab.

 




Veröffentlicht am:
17:27:43 14.10.2010

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=318&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen