Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Harburger RG stellt wieder einen Deutschen Meister

Felix gewinnt den Titel des Deutschen Straßenmeisters 2010 in Bundenthal
 
 
Lange hat der 17-jährige Felix gebraucht, um aus seinem Tief herauszukommen. Der ehemalige Deutsche Crossmeister in der Jugend 2009 war im Dezember vier Wochen krank und im April dann noch mal 2 Wochen. In der höchsten Deutschen Nachwuchsklasse bei den Junioren U 19 ist der dadurch entstandene Trainingsrückstand dann nur noch sehr schwer aufzuholen.
Einigermassen genesen kam dann noch Sturzpech bei dem letzten Bundesligarennen dazu. Die Trainingsleistungen der letzten Wochen gaben aber schon wieder Anlaß zur Hoffnung. Und sein achter Platz bei der Nord DM vor zwei Wochen in Laage bei Rostock bestätigten die ansteigende Form.
Die sieben Fahrer des Harburger RG-Teams schmiedeten deshalb Sonntag einen Plan, um bei der DM im pfälzischen Bundenthal eine Medaille zu gewinnen. Die drei "Langen" Matthias Heine (18), Tosan Teetzmann (16) und Max Nabrotzky
(16) sollten Mitte des Rennens ihr Heil in der Flucht suchen. Entweder kommen sie durch oder sie locken die Konkurrenten aus der Reserve. Dies würde dann den Weg frei machen sollen für Jannick Geisler (18), der seit Wochen in Topform fährt bzw. für den endschnellen Felix . So kam es, dass erst Tosan und dann Max in zwei Fluchtgruppen vertreten waren.
Die Konterattacke vom Topfavorit Ruben Zepuntke aus Düsseldorf konnte dann schließlich Felix parieren, wodurch sich eine achtköpfige Spitzengruppe bildete. Dabei auch Tobias Deprie vom Harvestehuder RV.
Zu diesem Zeitpunkt konnte Mitfavorit Jannick bereits nicht mehr ins Renngeschehen eingreifen. Am Fuß des Berges kam er zu Fall und konnte die dadurch entstandene Lücke nicht mehr schließen. Er gab später gefrustet auf. Hinten machten dann die restlichen HRG'ler dicht. Als die Spitze mit knapp 2 Minuten Vorsprung in den letzten Berg ging, war dann nur noch die Frage, ob noch jemand aus der Spitze attackiert. Der Angriff von Fabio Nappa aus Öschelbronn kam viel zu spät kurz vor der Kuppe. Sein rausgefahrener Vorsprung von 7 Sekunden hielt nicht lange vor. Und die erwartete Attacke vom Favoriten Ruben Zepuntke blieb gar aus.
So lag es an Felix, es im Spurt zu richten. Ab da war dann auch der Trainer optimistisch, denn Felix hat selten einen Spurt aus einer kleinen Gruppe verloren. Beherzt trat der kampfstarke Felix 300 m vor dem Ziel aus zweiter Position an und siegte mit knapp zwei Radlängen Vorsprung.
 
(Foto: Rene Penno)
 
Währrenddessen fuhren sich dann Felix Teamkollegen im Verfolgerfeld in Position. Matthi bestätigte seine tolle Form schließlich mit dem 17. Platz und Max belegte den 23. Platz, Tosan wurde 68. Für Jan war der Kurs etwas zu schwer und Julian hatte gesundheitliche Probleme.
Sie stiegen vorzeitig aus.
 
(Foto: Rene Penno)
 
 
Damit war dann der zweite U 19-Meistertitel in 2010 für die HRG perfekt.
Der Straßentitel ist der wichtigste zu vergebene Titel in Deutschland.
 
(Foto: Rene Penno)
 
 
Der 11. Platz in der Jugendklasse U 17 von Jannis Schröder
(15/Finkenwerder) ging bei dem tollen U 19-Erfolg natürlich etwas unter.
Aber Jannis zeigte auch Stärke und lässt für die Zukunft hoffen. Bei Lucas rollte es irgendwie gar nicht. Er kam in einer abgeschlagenen Gruppe ins Ziel.
 
Bei den Schülern hatte Brandon auch so seine Not mit dem schweren Kurs.
Gleich beim ersten Anstieg verlor er den Anschluß.
Sein Abstand wurde dann zwar nicht mehr größer, aber das Rennen war natürlich leider schon vorentschieden.


Veröffentlicht am:
11:10:38 23.06.2010


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)