drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Jannick Geisler - Sechster beim Bundesligaauftakt Team Hamburg - Platz 5 in der Teamwertung

Beim Bundesligaauftakt der Junioren am gestrigen Sonntag in Meerane/Sachsen profitierten die 138 Sportler, unter ihnen mit Jannick Geisler (18), Matthias Heine (17), Felix Rieckmann (17), Julian Lehmann (17), Jan Konert

(17) und Tosan Teetzmann (16), alle Harburger RG, sowie Tobias Deprie (17) vom Harvestehuder RV fürs Team Hamburg vom Mythos "Steile Wand".

 

Waren es in der Vergangenheit die DDR-Radsportlegenden Täve Schur oder Olaf Ludwig, die die Massen an die Rennstrecke zogen, stand in diesem Jahr der Radsportnachwuchs mit ihrem ersten Bundesligarennen im Focus.

 

Die 138 Rennfahrer lieferten von Beginn an ein richtig hartes Radrennen auf dem 17 km langen Stadtkurs durch Meerane. Die Streckenführung machte es möglich, daß die Zuschauer, ohne weite Wege, mehrmals pro Runde die Rennfahrer sehen konnten. Das größte Spektakel war natürlich an der "Steilen Wand", ein 300 m langer Kopfsteinpflasteranstieg von 12%.

Zur Halbzeit des Rennens über 7 Runden setzte sich das Duo Mario Vogt Schönaich/Team Ghost) und Ruben Zepuntke (Köln/Team Rose-NRW) vom Feld ab und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. In der Vorletzten Runde bildete sich eine 10 köpfige Verfolgergruppe mit dem aktuellen Deutschen Meister aus Langenbek Jannik Geisler. Diese Gruppe kam noch bis auf 1:45min an die

2 Spitzenreiter heran.

In der letzten Runde zeigte schließlich Tosan Teetzmann (Neetze/Lüneburg) Charakterstärke und setzte sich ebenfalls vom Hauptfeld ab und konnte 30 Sekunden Vorsprung herausfahren (Platz 22. Durch diesen Mörderritt und dem 60. Platz von jan Konert kam das Team vom LV Hamburg in der Mannschaftswertung auf einen für vorher unmöglich gehaltenen 5. Platz unter 20 gestarteten Teams.

 




Veröffentlicht am:
23:16:04 30.05.2010

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=290&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen