drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

HRG-Team Top in Frankfurt

Zwei Platzierungen unter den ersten Zehn
 
Beim Nachfolgerennen des besser bekannten Radsport-Klassikers Rund um den Henninger-Turm "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" am traditionellen 01. Mai wusste das U 19 - Team der Harburger RG wieder zu gefallen. Mit Platz 4 durch Jannick Geisler und Platz 9 durch Matthias Heine zeigte sich das Team beim 105 km langen, mit vier Bergwertungen gespickten Straßenrennen im Taunus von seiner besten Seite.
Bereits die erste Bergwertung, einem 8 Kilometer langen Aufstieg zum Sandplacken am berühmten Feldberg, ging an den HRG'ler Tosan Teetzmann.
Seine 50 Sekunden reichten zwar nicht zu einer Vorentscheidung, zwangen das Peloton aber zu einer Tempoverschärfung.
Die letzte von vier Bergwertungen, einem 20 % Anstieg in Eppstein, gewann der amtierende Deutsche Crossmeister Jannick Geisler aus Langenbek. Auf dem Gipfel bildete sich schließlich eine 6-köpfige Spitzengruppe, die bis vor die Tore Frankfurts über zwei Minuten Vorsprung herausfahren konnte.
Im Finale tricksten dann zwei Luxemburger Jungs ihre Konkurrenten aus.
Jannick kam, nach dem 5. Rang im letzten Jahr, diese Jahr auf den starken 4. Rang. Der Kurs scheint ihm also sehr zu gefallen. Leichtes Spiel hatten die anderen Harburger Starter. Sie mussten lediglich ein paar Konterattacken mitgehen und konnten ihre Kräfte für den Endspurt voll einsetzen. Mathias Heine gewann schließlich als 9. den Spurt des Feldes.
Julian
Lehmann wurde 18., Max Nabrotzky 19. und Tosan Teetzmann 31.



Veröffentlicht am:
15:08:45 04.05.2010

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=283&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen