´╗┐ Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg | Jannick nimmt an der 25. Rothaus Regio-Tour International teil
drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Jannick nimmt an der 25. Rothaus Regio-Tour International teil

Unser Juniorenfahrer Jannick Geisler bekam kurzfristig wieder die Möglichkeit, mit dem Niedersächsischen Radsportverband, an der 25.Rothaus Regio-Tour International von Donnerstag 20. August bis Sonntag 23. August 2009 teilzunehmen. An dieser Stelle "Vielen Dank" allen Beteiligten, die das ermöglicht haben.
 
An dieser Rundfahrt nehmen 19 Mannschaften mit 112 Startern aus 12 Nationen teil.
 
1. Etappe von Heitersheim – Buggingen 104,2 km
 
Bei fast 40 Grad im Schatten startete die 1. Etappe mit einem Stundenmittel von 40 Kilometern und einer sehr offensiven Fahrweise. Die Temperaturen waren ein entscheidender Faktor. Die Rennfahrer mussten bis zu sieben Trinkflaschen Flüssigkeit zu sich nehmen, um die Etappe überhaupt zu überstehen.  Nach 30 Kilometern bildete sich eine vierköpfige Spitzengruppe, die später zu einer neun- und schließlich zu einer 12-köpfigen Gruppe anwuchs. Die Spitzenreiter fuhren einen Vorsprung von 5 Minuten auf das Peloton heraus. Jannick kam mit dem Hauptfeld und einem Rückstand von 4:43 Min. ins Ziel.  Die Hitze machte Jannick sehr zu schaffen. Jannick’s Kommentar am Telefon: "Hoffentlich ist es morgen mindestens 20 Grad kühler!!!"
2. Etappe von Soultz nach Lutterbach 120,8 km
Die zweite Etappe führte durch das Elsass bei angenehmen Temperaturen. Heute hieß es in erster Linie die Anstrengungen des gestrigen Tages zu verarbeiten. So hatten auch die Ausreißer keine Chance durchzukommen. So kam es zum Massensprint und Jannick als 51. ins Ziel. 
Ab Morgen sind dann Bergqualitäten gefragt.  
3. Etappe von Wehr nach Wehr 90 km
Die dritte Etappe fand im Südschwarzwald auf einem 18 km langen, bergigen Rundkurs statt, der fünf mal gefahren werden mußte. Jannick befand sich in einer Ausreißergruppe, die vor der letzten Bergwertung gestellt wurde. Unmittelbar danach setzte sich eine dreiköpfige Spitzengruppe vom Hauptfeld ab, die auch durchkam. Jannick: " Pech gehabt, leider ist meine Gruppe nicht durchgekommen!"  Jannick kam als 28. mit 37 sec. Rückstand ins Ziel. In der Nachwuchsgesamtwertung belegt er zur Zeit den 8.Platz , zeitgleich mit dem 4.
4. Etappe von Vogtsburg/Oberrottweil nach Vogtsburg/Oberrottweil  78,5 km
Er ist berüchtigt und verlangt den Fahrern alles ab: Auf der letzten und 4. Etappe mußten die Fahrer fünf mal den Texas-Pass im Kaiserstuhl bezwingen. Die Fahrt durch den Kaiserstuhl war geprägt von vielen Ausreißergruppen.  Am letzten Berg musste Jannick ein kleines Loch lassen, das er auch in der Abfahrt nicht mehr zufahren konnte. Jannick wurde 24. Entlang der 15,7 Kilometer langen Runde herrschte Volksfeststimmung und die Zuschauer feuerten die Rennfahrer lautstark an.
In der Gesamtwertung belegte Jannick am Ende den 34. Platz  mit einem Rückstand von 5:36 Min. In der Nachwuchswertung den 8. Platz. Jannick war sehr zufrieden, mit der perfekt organisierten Rundfahrt. "Hoffentlich können wir diese Rundfahrt nächstes Jahr mit einer Hamburger (Harburger) Mannschaft fahren!"
weitere Information unter: http://www.regio-tour.de/
Ergebnisse: http://www.mikro-funk-timing.de/ergebnisse/



Veröffentlicht am:
21:17:43 20.08.2009

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=229&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen