Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Zehn Sekunden Vorsprung

Julian Lehmann gewinnt Deutschland-Cup-Rennen

Harburg (jp)

Der Marmstorfer Julian Lehmann vom Team Sparkasse Harburg-Buxtehude kommt immer besser in Form. Nachdem der 15-jährige Gymnasiast bei den vorangegangenen Rennen lediglich auf die Attacken der Konkurrentinnen hatte reagieren können, war es diesmal Lehmann, der dem Deutschland-Cup-Rennen am vergangenen Sonnabend in Kleinmachnow bei Berlin seinen Stempel aufdrückte und seinen Gegnern nur die Rolle der Statisten überließ. Der Deutsche Meister von 2007 scheint damit "auf einem guten Weg", so sein Trainer Frank Plambeck von der Harburger SG (HRG), zu der Anfang Januar in Strullendorf bei Bamberg stattfindenden Deutschen Cross-Meisterschaft zu sein.
In Abwesenheit seines erkrankten Trainingskollegen Felix Rieckmann aus Langenbek hatte sich der spätere Sieger bereits kurz nach dem Start des U-17-Rennens mit einer vierköpfige Gruppe vom Rest des Feldes abgesetzt. Von Runde (2,5 Kilometer Waldwege/Wiese/Straße) zu Runde wurde die Gruppe kleiner, bis nur noch zwei Fahrer Lehmann und der Deutschland-Cup-Führende Silvio Herklotz aus Berlin als Spitze in die Finalrunde gingen. Am letzten Anstieg atta-ckierte Julian Lehmann den Berliner und fuhr einen entschei-denden Vorsprung von zehn Sekunden heraus, den er bis ins Ziel retten konnte.
Das Rennen der U-19-Junioren verlief aus HRG-Sicht "weit weniger prickelnd", wie Plambeck fand. Zumindest nicht für den Harburger Welt-Cup-Fahrer Jannick Geisler aus Langenbek: Nachdem sich bereits zwei Fahrer in der ersten Runde abgesetzt hatten, lag der 16-jährige Harburger vom HRG-Team Sparkasse Harburg-Buxtehude lang auf Platz 3. In der letzten Runde ereilte ihn dann allerdings auch noch das Pech: Beim Sprint zum Steilanstieg riss die Kette an seinem Rad und aus war der Traum vom Podestplatz. "Stinkesauer" fiel er noch auf Platz 5 zurück.
erschienen am 19.11.2008 in Harburger Anzeigen und Nachrichten



Veröffentlicht am:
19:31:44 19.11.2008


Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)