drucken | schliessen
Harburger Radsport Gemeinschaft v. 1951 e. V.

Erfolgreiches Training fr Berufsttige

Das im April gestartete Training für Berufstätige wird von Vereinsfahrern, -fahrerinnen und Gästen gut angenommen.

Der Treffpunkt - jeden Donnerstag um 19:00 Uhr vor dem Sportheim "Entennest" am Außenmühlenteich - erwies sich als gut gewählt. Die Hemmschwelle, mal eben zum Training zu fahren, ist deutlich geringer als wenn zuvor schon eine halbe Stunde Fahrt zurückgelegt werden muss. Dabei ist es auch vom Außenmühlenteich möglich, das Stadtgebiert schnell zu verlassen. Richtung Osten, die B4 überquert, über den Reseberg und unter den Bahngleisen hindurch lässt es sich auf verkehrsarmen Radwegen gut einrollen. Doch auch die ersten Hügel lassen sich schnell erreichen, wenn Richtung Süden/Westen die A7 gekreuzt wird.

Der sonnige Mai und die gute Stimmung der stets motivierten HRGler sorgten dafür, dass immer zwischen fünf und elf Leuten anwesend waren. Somit steht nun auch den Sportlern, die nicht an den anderen Trainingsterminen teilmehmen können, in der Woche eine Gelegenheit bereit, in der Gruppe auszufahren.

Ein wenig schwierig ist es, alle Leistungsklassen unter einen Hut zu bekommen. Als sinnvoll erwies es sich jedoch, die meiste Zeit zusammen im Grundlagenbereich zu fahren. Sofern Bedarf besteht. kann man dann später noch Gruppen bilden, um einzelne Teilstücke in erhöhtem Tempo zurückliegen. Dies muss jedoch vorher angekündigt werden, und die Gruppen sollten sich anschließend wieder vereinen, um das Training gemeinsam zu beenden.

Ich würde mich freuen, wenn die Beteiligung weiterhin so gut ist. Anscheinend können uns nicht einmal die deutschen EM-Spiele vom Training abhalten :-)


(Sven P.)


Veröffentlicht am:
18:38:12 19.06.2008

URL: http://www.harburger-rg.de/?section=news&cmd=details&newsid=151&printview=1
© 2007 Harburger RG – Alle Rechte vorbehalten
drucken | schliessen